Medizinisches Zentrum SOB

 

 

gute Nachricht für Patienten aller Kassen

 

Seit 2011 bietet das Medizinische Zentrum den Menschen in der Region Schrobenhausen eine ganzheitliche Beratung und Versorgung. Das persönliche Gespräch und die Zeit, die sich die Fachärzte im Medizinischen Zentrum Schrobenhausen nehmen, kommen bei den Patienten sehr gut an.

 

Wichtiger Schritt zur Standortsicherung: Medizinisches Zentrum mit drei Fachpraxen

 

Im Medizinischen Zentrum als Tochterfirma der Kreiskrankenhaus Schrobenhausen GmbH sind derzeit drei Facharzt-Praxen zusammengefasst: die orthopädische Praxis wird von Dr. Paul Haupt, Chefarzt der Unfallchirurgie und Orthopädie am Kreiskrankenhaus betreut; die gynäkologische Fachpraxis leiten Dr. Horst-Peter Heyduck und Anke Fischer. In der internistischen Praxis ist für den Fachbereich Gastroenterologie Dr. Martin Schreiber und für die Kardiologie Dr. Stefan Hüttl verantwortlich.

 

Die Vorteile, die sich aus der engen Verzahnung ambulanter und stationärer Leistungen in der Kooperation des KKH SOB mit den Praxen am Medizinischen Zentrum SOB ergeben, liegen auf der Hand: die Patienten profitieren vom direkten und persönlichen Kontakt zwischen der Hauptabteilung des Kreiskrankenhauses im Bereich Unfallchirurgie/Orthopädie, Gynäkologie/Geburtshilfe und Innere Medizin die sie stationär für eine Operation aufsuchen, und dem Facharzt des Medizinischen Zentrums, der eine Verletzung oder ein Leiden diagnostiziert hat, das dann im KKH SOB weiterbehandelt wird. So erweitert diese Kooperation das ambulante Angebot effizient und patientenzentriert – dank einer medizinischen Versorgung auf hohem Niveau.

Infos zum MVZ

Geschäftsführer des MVZ
Dipl. oec. Dietmar Eine

Ärztliche Leitung
Dr. med. Stefan Hüttl

Högenauer Weg 5
86529 Schrobenhausen

Tel.: 08252/94-0
Fax: 08252/94-381